Aktuelles

Radio LOHRO lädt zur Talkrunde über „Opferschutz als Pflichtaufgabe“

Mit der Anfang Juli 2014 vom Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern initiierten Petition „Opferschutz als Pflichtaufgabe“ soll ein Rechtsanspruch auf Schutz und Beratung für Betroffene von häuslicher und sexualisierter Gewalt...  mehr lesen

Kategorie: CORA, FHF | 06.08.2014

Interventionsstelle erhält Spende

Die Eintrittsgelder und Spenden von Sponsoren in Höhe von 6.250 Euro wurden zu gleichen Teilen den Vereinen Frauen helfen Frauen e.V. aus Rostock und der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Schwerin-Parchim e.V. gestiftet.   mehr lesen

Kategorie: FHF, Interventionsstelle | 31.07.2014

Neuerscheinung: 35. CORAktuell

Die neue CORAktuell Ausgabe thematisiert Dimensionen sozialer Ungleichheit im Bereich häuslicher und sexualisierter Gewalt.  mehr lesen

Kategorie: CORA, FHF | 16.07.2014

Benefizkonzert in Warnemünde

Das Polizeipräsidium Rostock und die Bundespolizeiinspektion Rostock laden am 10.07.2014 zum 14. Benefizkonzert in Warnemünde ein. In diesem Jahr werden die Eintrittsgelder und Spenden den Vereinen Frauen helfen Frauen e.V. aus...  mehr lesen

Kategorie: FHF, Interventionsstelle | 24.06.2014

Häusliche Gewalt - Ein Thema in der aktuellen "Landknirpse"

"Landknirpse" ist eine Familienzeitschrift für Stralsund und die Region Nordvorpommern. Im Heft 27 ist das Titelthema "Kinderrechte". In diesem Rahmen greift die Herausgeberin häusliche Gewalt unter Eltern auf...  mehr lesen

Kategorie: FHF, Interventionsstelle | 17.06.2014

Straflosigkeit von Vergewaltigung

Verbände und Vereine fordern Änderungsbedarf im Sexualstrafrecht. In den vergangen Jahren wurde "in Deutschland nur bei etwa einem Zehntel der angezeigten Vergewaltigungen der Täter verurteilt. Die enge Auslegung des Tatbestandes...  mehr lesen

Kategorie: CORA, Fachberatungsstelle, FHF | 14.05.2014

Schwächen der Strafverfolgung bei Vergewaltigungsopfern

Eine bundesweite Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen hat ergeben, dass bei einer Vergewaltigung die Chance für eine Verurteilung extrem gesunken sei.   mehr lesen

Kategorie: CORA, Fachberatungsstelle, FHF | 17.04.2014